Glyphosat: Giftiger Streit

Print Email Share Tweet

Christiane Grefe, Die Zeit, June 28, 2017

Schon wieder ein Wissenschaftsskandal um Glyphosat? Wieder Manipulationen? Wieder Befangenheit? Der jüngste Vorwurf im endlosen Streit über die Risiken des Unkrautvernichtungsmittels trifft einen amerikanischen Epidemiologen.

Rückblende: Ende 2015 stufte die Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation, die International Agency for Research on Cancer (IARC), das weltweit am häufigsten eingesetzte Herbizid als “wahrscheinlich krebs-erzeugend beim Menschen” ein. Bei dieser Entscheidung soll ausgerechnet der Vorsitzende der zuständigen Arbeitsgruppe, Aaron Blair, seine Kollegen über wichtige Forschungsergebnisse “im Dunkeln gelassen” haben, enthüllte Mitte Juni die britische Nachrichtenagentur Reuters.

View Article