Streben nach Wahrheit und Transparenz für die öffentliche Gesundheit

Becky Morrison, Forscherin, US-Recht zu wissen

Becky Morrison ist Forscherin bei US Right to Know, einer gemeinnützigen Forschungsgruppe für öffentliches Interesse, Verbraucher und öffentliche Gesundheit, die sich für Transparenz und Rechenschaftspflicht im Lebensmittelsystem unseres Landes einsetzt. Als Ermittlerin unserer Forschungsprojekte in der Soda- und Zuckerindustrie bringt Becky eine Fülle von Erfahrungen mit, die sich für ein gesünderes und transparenteres Lebensmittelsystem einsetzen. Als Absolventin des Masterstudiengangs Food Studies der NYU im Jahr 2016 konzentrierte sich ihre Arbeit auf rechtliche und politische Strategien, die darauf abzielen, das Lebensmittelmarketing für Kinder einzudämmen und ernährungsbedingte Krankheiten, insbesondere durch zuckerhaltige Getränke, zu reduzieren. Bevor sie zu USRTK kam, arbeitete sie in der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft im Bureau of Consumer Frauds, wo sie die potenziell irreführende Vermarktung von Produkten für Kinder untersuchte. Sie diente auch als Food Policy Fellow für Ben Kallos, Mitglied des New Yorker Stadtrats.

Becky ist eine ehemalige Köchin und Catererin und nach wie vor eine begeisterte Hausmannskost. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem siebenjährigen Sohn in Brooklyn, New York.

Kontakt Becky: becky@usrtk.org
Folgen Sie Becky auf Twitter: @ Beckymorr

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Erhalten Sie wöchentliche Updates in Ihrem Posteingang.